Ein Sterbefall tritt in der Regel im Krankenhaus, in einem Pflegeheim oder zu Hause ein. Ein Arzt muss den Tod feststellen und einen Totenschein ausstellen. Im Krankenhaus macht das der behandelnde Arzt, im Pflegeheim informiert in der Regel das Pflegepersonal einen Arzt. Tritt der Sterbefall zu Hause ein, müssen Sie den Hausarzt oder einen Bereitschaftsarzt anrufen. Der kommt zu Ihnen ins Haus und stellt entsprechende Papiere aus, die für die Erstüberführung notwendig sind. Rufen Sie uns an Wir besprechen mit Ihnen, was zu tun ist und stimmen mit Ihnen den Zeitpunkt der Überführung ab. Sie brauchen sonst noch nichts unternehmen! Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, bei dem wir die Einzelheiten der Bestattung und den weiteren Ablauf besprechen. Wir stimmen mit Ihnen den eventuellen Trauerfeiertermin ab und informieren alle zuständigen Stellen. Diese Besprechung kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro stattfinden.
Novis Büro
INFO
DOWNLOAD
Unser Unternehmen ist geprüft, zertifiziert und empfohlen von verbraucherschutz.de
Telefon 24h: 0431 - 66 12 777
Patrick Hofmann Büro
Patrick Hofmann Büro
Michael Hofmann Geschäftsführung
DAS NOVIS

BESTATTUNGSHAUS

KIEL

NOVIS ist anders.

Im Todesfall sind viele Formalitäten zu erledigen. Egal ob Sterbeurkunden, Krankenversicherung, Renten oder Versicherungen. Gute Bestattungsinstitute erledigen diese für Sie. Wir natürlich auch. Aber der NOVIS Service geht einen Schritt weiter. Auf Wunsch bekommen Sie Zugangsdaten zu unserem gesicherten NOVIS-Formalitätenportal. Hier können Sie alle erledigten Abmeldungen einsehen und bis zu 12 Monate selbst weitere Abmeldungen durchführen; den digitalen Nachlaß wie Mitgliedschaften, Abonements und Kundenkartendaten analysieren und regeln oder sogar Profile auf Internetseiten und sozialen Netzwerken löschen. zum NOVIS Formalitätenportal ->
Ein Sterbefall tritt in der Regel im Krankenhaus, in einem Pflegeheim oder zu Hause ein. Ein Arzt muss den Tod feststellen und einen Totenschein ausstellen. Im Krankenhaus macht das der behandelnde Arzt, im Pflegeheim informiert in der Regel das Pflegepersonal einen Arzt. Tritt der Sterbefall zu Hause ein, müssen Sie den Hausarzt oder einen Bereitschaftsarzt anrufen. Der kommt zu Ihnen ins Haus und stellt entsprechende Papiere aus, die für die Erstüberführung notwendig sind. Rufen Sie uns an Wir besprechen mit Ihnen, was zu tun ist und stimmen mit Ihnen den Zeitpunkt der Überführung ab. Sie brauchen sonst noch nichts unternehmen! Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, bei dem wir die Einzelheiten der Bestattung und den weiteren Ablauf besprechen. Wir stimmen mit Ihnen den eventuellen Trauerfeiertermin ab und informieren alle zuständigen Stellen. Diese Besprechung kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro stattfinden.
DAS NOVIS BESTATTUNGSHAUS KIEL
Fotos Büro
INFO
DOWNLOAD
Telefon 24h: 0431 - 66 12 777
Im Todesfall sind viele Formalitäten zu erledigen. Egal ob Sterbeurkunden, Krankenversicherung, Renten oder Versicherungen. Gute Bestattungsinstitute erledigen diese für Sie. Wir natürlich auch. Aber der NOVIS Service geht einen Schritt weiter. Auf Wunsch bekommen Sie Zugangsdaten zu unserem gesicherten NOVIS-Formalitätenportal. Hier können Sie alle erledigten Abmeldungen einsehen und bis zu 12 Monate selbst weitere Abmeldungen durchführen; den digitalen Nachlaß wie Mitgliedschaften, Abonements und Kundenkartendaten analysieren und regeln oder sogar Profile auf Internetseiten und sozialen Netzwerken löschen. zum NOVIS Formalitätenportal ->
Michael Hofmann Geschäftsführung
Patrick Hofmann Büro
Patrick Hofmann Büro
Ein Sterbefall tritt in der Regel im Krankenhaus, in einem Pflegeheim oder zu Hause ein. Ein Arzt muss den Tod feststellen und einen Totenschein ausstellen. Im Krankenhaus macht das der behandelnde Arzt, im Pflegeheim informiert in der Regel das Pflegepersonal einen Arzt. Tritt der Sterbefall zu Hause ein, müssen Sie den Hausarzt oder einen Bereitschaftsarzt anrufen. Der kommt zu Ihnen ins Haus und stellt entsprechende Papiere aus, die für die Erstüberführung notwendig sind. Rufen Sie uns an Wir besprechen mit Ihnen, was zu tun ist und stimmen mit Ihnen den Zeitpunkt der Überführung ab. Sie brauchen sonst noch nichts unternehmen! Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, bei dem wir die Einzelheiten der Bestattung und den weiteren Ablauf besprechen. Wir stimmen mit Ihnen den eventuellen Trauerfeiertermin ab und informieren alle zuständigen Stellen. Diese Besprechung kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro stattfinden.
DAS NOVIS BESTATTUNGSHAUS KIEL
24h 04340 - 403 770
Patrisck Hofmann
Patrisck Hofmann
24h 0431 - 66 12 777
NOVIS ist anders.
NOVIS BESTATTUNGEN KIEL Inh.: Michael Hofmann Kirchhofallee 40 - 24114 Kiel Kundenparkplätze über Boninstraße 2 Bürozeiten: Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
INFO
DOWNLOAD
Telefon 24h: 0431 - 66 12 777
Büro Büro
DAS NOVIS BESTATTUNGSHAUS KIEL
24h 04340 - 403 770
Patrick Hofmann
Patrick Hofmann
Michael Hofmann
Michael Hofmann
24h 0431 - 66 12 777
Novis Startbild
NOVIS ist anders.
Ein Sterbefall tritt in der Regel im Krankenhaus, in einem Pflegeheim oder zu Hause ein. Ein Arzt muss den Tod feststellen und einen Totenschein ausstellen. Im Krankenhaus macht das der behandelnde Arzt, im Pflegeheim informiert in der Regel das Pflegepersonal einen Arzt. Tritt der Sterbefall zu Hause ein, müssen Sie den Hausarzt oder einen Bereitschaftsarzt anrufen. Der kommt zu Ihnen ins Haus und stellt entsprechende Papiere aus, die für die Erstüberführung notwendig sind. Rufen Sie uns an Wir besprechen mit Ihnen, was zu tun ist und stimmen mit Ihnen den Zeitpunkt der Überführung ab. Sie brauchen sonst noch nichts unternehmen! Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, bei dem wir die Einzelheiten der Bestattung und den weiteren Ablauf besprechen. Wir stimmen mit Ihnen den eventuellen Trauerfeiertermin ab und informieren alle zuständigen Stellen. Diese Besprechung kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro stattfinden.
NOVIS BESTATTUNGEN KIEL Inh.: Michael Hofmann Kirchhofallee 40 - 24114 Kiel Kundenparkplätze über Boninstraße 2 Bürozeiten: Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
INFO
DOWNLOAD
Anrufen
Im Trauerfall Was ist im Trauerfall zu tun?
DAS NOVIS BESTATTUNGSHAUS KIEL
24h 04340 - 403 770
NOVIS BESTATTUNGEN KIEL Inh.: Michael Hofmann Kirchhofallee 40 - 24114 Kiel Kundenparkplätze über Boninstraße 2 Bürozeiten: Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
Büro Sarg im Abschiedsraum
24h 0431 - 66 12 777
NOVIS AUCH IM BEREICH FELDE BIS RENDSBURG Hier erreichen Sie uns zur Zeit nur telefonisch. Wir kommen zu Ihnen ins Haus oder Sie besuchen uns in unserem Beratungsbüro in Kiel.
Startbild
NOVIS ist anders.
Überzeugend in Qualität und Leistung. NOVIS ist inzwischen für viele Menschen ein Begriff für erstklassige Leistungen, qualifizierte Beratung sowie umfassende Hilfe und Betreuung in den schwersten Stunden. Genießen Sie eine sehr persönliche und vor allem unverbindliche Beratung rund um das Thema Bestattung, Bestattungsvorsorge und Sterbegeldabsicherung. Bei NOVIS sind Preise kein Geheimnis! NOVIS macht es Ihnen leicht, sich einen Überblick zu verschaffen, wenn es um Leistungen und Kosten einer Bestattung geht. Auch am Telefon erhalten Sie sofort Preisinformationen. Unser Konzept: Übersichtliche Programmpreise. Bei Novis sind viele Dienstleistungen in den Programmpreisen enthalten. Dadurch können Sie sich schnell Überblick über die anfallenden Bestattungskosten verschaffen.
Besuchen Sie uns in unseren Räumen in der Kirchhofallee 40. Wir beraten Sie zu allen Fragen der Bestattung unverbindlich und natürlich kostenlos. Kompetente Beratung und Offenheit in allen Bereichen zeichnen uns aus. Auch die Frage „was kostet eine Bestattung“ bleibt nicht offen. Novis geht offen mit Preisen um und informiert Sie sofort, auch telefonisch oder hier auf der Seite. NOVIS ist Ihr Bestatter in Kiel.
Unser Abschiedsraum
In unserem modernen und hellen Abschiedsraum richten wir individuell gestaltete Trauerfeiern mit Platz für bis zu 30 Personen aus. Eine Orgel und Musikanlage stehen zur Verfügung. Ist keine Trauerfeier mit einem Pastor oder Trauerredner gewünscht haben Sie in unserem Abschiedsraum auch die Möglichkeit der persönlichen Abschiednahme am offenen, oder geschlossenen Sarg. Ruhige Atmoshäre bei leichter Hintergrundmusik, in der Stille Gedenken und Abschied nehmen.
Ein Sterbefall tritt in der Regel im Krankenhaus, in einem Pflegeheim oder zu Hause ein. Ein Arzt muss den Tod feststellen und einen Totenschein ausstellen. Im Krankenhaus macht das der behandelnde Arzt, im Pflegeheim informiert in der Regel das Pflegepersonal einen Arzt. Tritt der Sterbefall zu Hause ein, müssen Sie den Hausarzt oder einen Bereitschaftsarzt anrufen. Der kommt zu Ihnen ins Haus und stellt entsprechende Papiere aus, die für die Erstüberführung notwendig sind. Rufen Sie uns an Wir besprechen mit Ihnen, was zu tun ist und stimmen mit Ihnen den Zeitpunkt der Überführung ab. Sie brauchen sonst noch nichts unternehmen! Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, bei dem wir die Einzelheiten der Bestattung und den weiteren Ablauf besprechen. Wir stimmen mit Ihnen den eventuellen Trauerfeiertermin ab und informieren alle zuständigen Stellen. Diese Besprechung kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro stattfinden.
Michael Hofmann
Michael Hofmann
Patrick Hofmann
Patrick Hofmann